Massivkreativpodcast

Informações:

Sinopse

Der MassivKreativ-Podcast navigiert durch die spannende Welt der Kultur- und Kreativwirtschaft, stellt in Interviews und Reportagen Akteure und Helden vor, zeigt deren Innovationspotenziale und Impulse für Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, Stadtentwicklung, Zivilgesellschaft und Bildung. Kreativität geht oft überraschende Wege. Genauso inspirierend soll MassivKreativ sein, es verbindet, gibt Impulse, sät Begeisterung und Leidenschaft, erweitert den Horizont und macht Mut, sinnstiftend, kreativ und innovativ zu wirken. Ich freue mich über Nachrichten, Ideen, Anregungen! Antje Hinz, MassivKreativ

Episódios

  • MK75: Bücher mal anders: divers, szenisch, bunt

    22/03/2024 Duração: 57min

    Das Projekt „Bücher mal anders“ möchte mit Büchern über Vielfalt und Ausgrenzung reden: das Projekt macht aufmerksam und sensibel für diskriminierendes Verhalten. https://www.massivkreativ.de/blog/bucher-mal-anders-divers-szenisch-bunt

  • MK74: Zeitenwende im Mitmach-Theater in Wahrenberg

    30/11/2023 Duração: 58min

    Am 3. Oktober 2023 haben Norbert Krebber und Jürgen Reeker im Dorfsaal des Elbehofes in Wahrenberg das Theaterstück "Schon wieder Zeitenwende" auf die Bühne gebracht. Geschickt verpacken sie in ihrer Aufführung das Format "Zukunftswerkstatt". Das Publikum darf und soll sie mitgestalten und dabei lautstark motzen, staunen und machen.

  • MK73: VHS 2025 - Miteinander reden, lernen und wachsen

    26/04/2023 Duração: 43min

    Wie können wir neue und jüngere Zielgruppen gewinnen? Das wollte das Team der Volkshochschule Brunsbüttel wissen und hat ihre Nutzer:innen direkt gefragt - mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung.

  • MK72: Improtheater: Beobachten und spielen

    01/11/2022 Duração: 35min

    Mit seiner Kieler Theatergruppe Tante Salzmann hat sich Reiner Wiese auf Impro-Theater spezialisiert.

  • MK71: mentoringKUNST - Mit Kunst anders denken

    01/07/2022 Duração: 45min

    Warum wir uns nicht auf das scheinbar Machbare beschränken sollten

  • MK70: Zirkus 2030 - innovativ in die Zukunft!

    07/06/2022 Duração: 52min

    „Zirkus hält uns einen Spiegel vor“, sagt der Zirkuspädagoge Sven Alb. „Wir sind die Seele der Gesellschaft und eine Kunstform.“ Warum Politik und Medien in Deutschland die Zirkus-Akteur*innen mit mehr Anerkennung und Förderung unterstützen sollten, hat Sven Alb mir im Interview erzählt. Er ist Gründer und Leiter des zirkuspädagogischen Zentrums CircArtive und Vorstandsvorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik e.V. (BAG).

  • MK69: BROZILLA bringt Graffiti und Street Art nach Hamburg-Jenfeld

    28/04/2022 Duração: 49min

    Was bewirkt Street Art im öffentlichen Raum? Können Graffiti einen Stadtteil aufwerten, wenn die Bewohner*innen mitmachen? Der Künstler BROZILLA hat es in Hamburg-Jenfeld ausprobiert. Im Podcast-Interview erzählt er, wie Street Art in den 70er Jahren in New York entstanden ist und welche Styles es gibt. Er berichtet, wie er zum Graffiti-Malen und Sprühen gekommen ist, worin seine Mission besteht und was er bei seinen vielen Auslandsreisen auf fast alle Kontinente erlebt hat.

  • MK68: WeQ und Future Skills - Zukunftskompetenzen und neues Lernen

    16/03/2022 Duração: 51min

    Gemeinsam mit anderen Mitstreiter:innen ruft Peter Spiegel dazu auf, zum wirkmächtigen Mitgestalter des Lebens auf unserem Planeten zu werden und dabei wertschätzend, verantwortungsbewusst und nachhaltig zu handeln. Was hinter dem WeQ-Trend steckt, hat er ausführlich vorgestellt.

  • MK67: Rolf Kellner - Architekt, Kommunikator, Netzwerker für werteorientierte Stadtentwicklung

    28/02/2022 Duração: 55min

    Was braucht eine lebenswerte Stadt? Der Hamburger Stadtplaner und Architekt Rolf Kellner sieht sich mit seinem Planungsbüro überNormalNull (üNN) als Stadt-Reparaturbetrieb, der Fehlentwicklungen in Stadtquartieren aufdecken und heilen will. Ich habe mit ihm über interessante Stadtentwicklungsprojekte in Hamburg gesprochen und mit welche Methoden er und seine Kolleg:innen vor allem bei Beteiligungsvorhaben vorgehen.

  • MK66: Schauspieler in Doppelrolle - Lutz Herkenrath als Vortragsredner

    25/02/2022 Duração: 50min

    Lutz Herkenrath ist ein Impulsgeber, der für Aha-Effekte sorgt. Er öffnet Menschen die Augen und inspiriert sie. Herkenrath liebt die Bühne. Nach etlichen Jahren im Theater und vor der Fernsehkamera wechselt er vor etwa 20 Jahren auf die Podiumsbühnen von Kongressen, Tagungen und Firmenveranstaltungen. Wie es dazu kam und welche Schnittmengen es gibt – zwischen der Tätigkeit als Schauspieler und Vortragsredner – hat er mir im Interview erzählt.

  • MK65: Musik-Theater-Projekt mit Geflüchteten in Preetz

    25/02/2022 Duração: 46min

    Wie können Geflüchtete und alteingesessene Bewohner:innen in Preetz stärker zusammenwachsen? Wie kann der Austausch zwischen den Gruppen auf Augenhöhe stattfinden? Wie können beide Seiten voneinander lernen? Das haben sich Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe im schleswig-holsteinischen Preetz gefragt und ein kreatives Musik-Theater-Projekt ins Leben gerufen. Ich habe die beiden Initiatorinnen getroffen und war bei einem Workshop dabei.

  • MK64: Wortakrobat und Ideenstifter - der Autor Nils Mohl

    23/02/2022 Duração: 48min

    Nils Mohl ist Jenfelder aus Überzeugung. Der Schriftsteller und Drehbuchautor ist in diesem Stadtteil im Hamburger Osten aufgewachsen. Er lebt bis heute in Jenfeld, obwohl die Medien häufig über diesen Ort im Zusammenhang mit sozialer Benachteiligung, Armut und Gewalt berichten. Nils Mohl will das ändern und eine andere Wahrnehmung des Stadtteils erreichen. Was er gemeinsam mit dem Jenfeld-Haus auf den Weg bringen will, hat er mir im Interview berichtet.

  • MK63: FREIRAUM im Museum für Kunst und Gewerbe - Resonanzen in die Stadt

    04/02/2022 Duração: 56min

    Der Austausch mit Nina Lucia Groß findet Anfang Dezember statt. Eine gute Gelegenheit, um auf das Jahr 2021 zurückzublicken, gelungene Projekte Revue passieren zu lassen und über neue Vorhaben und Pläne zu sinnieren.

  • MK62: Frances Livings - Weltenwandlerin zwischen Musik, Poesie, Kunst und Natur

    15/01/2022 Duração: 59min

    Gespräch über Inspirationsquellen, künstlerische Entwicklungsprozesse, veröffentlichte CDs, kreative Vermarktungsstrategien, Plattformen für Creative Content sowie über die Rolle von Kunst und Künstlerinnen in der Gesellschaft.

  • MK61: Wandel einer Gemeinde durch Nachhaltigkeit - Lichtenhagen Dorf

    07/09/2021 Duração: 44min

    Die Evangelische Kirche engagiert sich für Klimaschutz! Wie das genau geht, zeige ich in einer Filmreihe für meinen youtube-Kanal MassivKreativ. Für die Ev. Kirche in Norddeutschland habe ich mit meinem sehr geschätzten Kameramann und Cutter Björn einige Filme über Nachhaltiges Bauen gemacht, speziell über die ökologisch sanierte Pfarrscheune in Lichtenhagen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern. Das Sommercafé der Kirchengemeinde ist außerdem Ort einer offenen Gesellschaft.

  • MK60: Kreative Räume und Kreativwirtschaft in Thüringen

    31/05/2021 Duração: 39min

    Norman Schulz ist als Berater für Kultur- und Kreativwirtschaft viel herumgekommen. Sein Weg nach Thüringen führte ihn über viele Umwege. „Wer vom Weg abkommt, lernt Landschaft kennen.“ Warum das wichtig ist, hat er mir im Interview erzählt. Umwege erhöhen die Ortskenntnis. Mit einem Musik- und Politikstudium im Gepäck und dem konkreten Plan, doch nicht Musiker werden zu wollen, studierte Norman Schulz zunächst Kulturmanagement. Er war zunächst im Ruhrgebiet tätig, später in Oberbayern. Als Ansprechpartner im Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes lernte er die Branche gleich in sechs verschiedenen Bundesländern kennen, in Hessen und Rheinland-Pfalz sowie im Norden in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Seit 2014 leitet er nun THAK, die Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft. Er sagt: „Thüringen hat Pioniergeist bewiesen im Prozess Kreativwirtschaftsförderung. Ihn gemeinsam mit hochmotivierten Mitstreitern weiter voranzutreiben, das ist meine Aufgab

  • MK59: Lokaljournalismus im Aufwind im Kreativquartier Schwerin-Görries

    09/04/2021 Duração: 49min

    „VielSehn“ ist so etwas wie das Lebensmotto von Manuela Heberer. Als Journalistin ist sie viel unterwegs, hat Augen und Ohren stets nah an den Menschen, ihren Geschichten und ihren Vorhaben. Manuela ist überzeugte Mecklenburgerin. Sie wurde in der Landeshauptstadt Schwerin geboren, lebt und arbeitet hier und fühlt sich rundum wohl.

  • MK58: Der Medienkünstler Christian Riekoff

    11/03/2021 Duração: 28min

    Computerkunst auf dem Land? Geht das überhaupt? Ich habe mit dem Mediendesigner Christian Riekoff über das Leben zwischen Stadt und Land gesprochen, über seine aktuellen Arbeiten und Auftraggeber.

  • MK57: Leben in der Prignitz zwischen Stadt und Land

    08/02/2021 Duração: 36min

    Marketingberaterin Esther Schmidt-Bohländer ist vor 2 Jahren aus Hamburg in die Prignitz gezogen. Anknüpfend an ihre beruflichen Erfahrungen in Hamburg (Bierland) bietet sie nun im Stadtsalon "Safari" Bierverkostungen an und führt die Teilnehmerinnen mit ihrem Expertenwissen in die Welt von Hopfen, Malz und Gerste ein. Sie schreibt Kolumnen übers Bier, z. B. für Bierguerilla und Esther's Waldgeflüster, und ist Herausgeberin des launigen und zugleich informativen Buches "Unser täglich Bier gib uns heute".

Página 1 de 4